MENU

Praktikum "Experimentelle Methoden/Messmethoden der Hochenergiephysik"

Lehrveranstaltung 141.A46 auf der TU Wien und 260051 auf der Uni Wien

Gliederung

Das Praktikum gliedert sich in 3 aufbauende Abschnitte: Elektronik, Halbleiter und Myonen. Das Praktikum hat auf der Uni 6.0 Semesterwochenstunden; auf der TU nur 4.0 - dementsprechend gibt es für die TU ein kürzeres Programm als für die Uni. Die 6.0 Semesterwochenstunden entsprechen 4.5 tatsächlichen Stunden. Wir haben unsere Übung auf Donnerstag (9:00 bis 15:00) gelegt, wobei die TU-Leute nicht alle Übungen besuchen müssen.

Zusätzlich gibt es für alle die Vorbesprechung und am ersten Donnerstagstermin eine einführende Vorlesung.


Detaillierter Zeitplan

Beginn jeweils 9:00 Uhr!!!

DatumTagBlockVortragThemaUniTUAbgabe ProtokollBetreuer
18.10.18DoEinführungVorlesung-xx Bergauer
25.10.18DoHalbleiterLabviewGruppe 1: Silizium
Gruppe 2: Labview
xx Bergauer, Blöch
01.11.18Do-      
08.11.18DoHalbleiterSzintillatoren & PhotomultiplierGruppe 1: Labview
Gruppe 2: Silizium
x  Bergauer, Valentan
15.11.18DoElektronikNIM&VMENIM&VMEx Si/LabviewBergauer
22.11.18DoMyonenKosmische StrahlungKonzeptionxxNIM&VMEBergauer
29.11.18DoMyonenAufbau HEP ExperimenteAufbauxx Bergauer
06.12.18Do-      
13.12.18DoMyonenGasdetektorenDebuggingxx Bergauer
20.12.18Do-      
27.12.18Do-      
03.01.19Do-      
10.01.19DoMyonenROOTUntergrundmessung und ROOT EinführungxxHardware MyonenBergauer, Valentan
17.01.19DoMyonenStatistikStatistikxx Bergauer, Valentan
24.01.19DoMyonen Statistikx  Valentan
31.01.19DoElektronik Kaffeedosendetektorx Analyse MyonenFriedl

Vorträge

Studierende/r

Thema

 Kern

LabView

 Hayden

Szintillator & Photomultiplier

 Schneider

Gasdetektoren

 Baumgartner

NIM & VME

 Scheiblauer

Kosmische Strahlung

 Linauer

Aufbau von HEP Experimenten

 Brand

Root

 Rachbauer

Statistik

Unterlagen

Skriptum:

Vorträge:

LabVIEW:

Myonen Hardware (data taking):

Myonen Analyse:


Vortragende Email und Telefon