MENU

Konferenzen

Das Institut für Hochenergiephysik organisiert regelmäßig Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen der Teilchenphysik sowie zur Detektorentwicklung.

Tagung der Europäischen Physikalischen Gesellschaft 2015 in Wien

Aktuelle Konferenzen zur Teilchenphysik

Das Institut für Hochenergiephysik veranstaltet und organisiert regelmäßig nationale und internationale Konferenzen, Workshops und Seminare. Die aktuellen Veranstaltungen sind die ALPS 2018 - an Alpine LHC Physics Summit, die vom 15. - 20. April 2018 in Obergurgl, Tirol stattfindet, die ISOTDAQ 2018 - International School of Trigger and Data AcQuisition, die vom 14. - 22. Februar 2018 in Wien stattfindet und das Vienna Central European Seminar 2017, das vom 30. November - 1. Dezember 2017 in Wien abgehalten wird.


Vienna Conference on Instrumentation

Das Institut für Hochenergiephysik veranstaltet seit 1978 alle drei Jahre die Vienna Conference on Instrumentation, früher unter dem Namen Vienna Wire Chamber Conference bekannt. 
Die Veranstaltung hat sich als eine der Hauptdetektorkonferenzen der Welt etabliert und steht in enger Partnerschaft mit der International Conference On Instrumentation for Colliding Beam Physics in Novosibrisk, Russia (2014 Website: INSTR14) und dem Pisa Meeting on Advanced Detectors in Elba, Italien (2015 Website: PM2015).

Unser Team freut sich Sie auf der nächste VCI in Wien begrüssen zu dürfen! Die nächste Konferenz wird 2019 stattfinden.

Nähere Informationen finden sie auf der VCI Homepage.