MENU
Event

Vortrag "Wie dunkel ist dunkle Materie"

15:45-16:15, Atominstitut der TU Wien, Hörsaal (Erdgeschoß), Stadionallee 2, 1020 Wien

Ein Programmpunkt des LehrerInnentag 2017 der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft ist "Young-Minds-Vorträge für Schulklassen. Die Vorträge finden von ca. 14.45 bis 16.15 Uhr im Hörsaal des Atominstituts der TU Wien, Stadionalle 2, 1020 Wien statt. Der Eintritt ist für alle Interessierte frei, es wird jedoch um Anmeldung gebeten, da die Plätze im Hörsaal begrenzt sind. Anmeldung bitte an ym@oepg.at.

Lukas Semmelrock vom Institut für Hochenergiephysik der Österreichischen Akademie der Wissenschaften wird in seinem Vortrag "Wie dunkel ist dunkle Materie" eine der spannendsten Feldern der modernen Physik beleuchten.

In einer sternenklaren Nacht sehen wir eine Vielzahl von Sternen. All das, was man sehen kann, macht aber nur einen Bruchteil dessen aus, woraus unser Universum aufgebaut ist. Zu einem viel größeren Anteil ist die sogenannte Dunkle Materie in unserem Universum enthalten - dunkel, weil wir sie nicht sehen können. Aber warum wissen wir, dass es Dunkle Materie gibt, wenn wir sie nicht sehen und wie können wir etwas über ihre Eigenschaften herausfinden?

Der LehrerInnentag der ÖPG wird dieses Jahr gemeinsam mit dem Fachausschuss für Physik und Schule und den den Young Minds organisiert.

Mehr Informationen über diese Veranstaltung finden Sie hier.